Hygiene

Vor dem Kampagnenstart haben auch wir uns über die Thematik Hygiene/Mehrweggeschirr auseinandergesetzt und unterschiedliche Fachleute (Bund, Kanton) kontaktiert. Das Basler Lebensmittelinspektorat stützt ihre Antworten auf die Aussagen des Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV): Die Hauptaussage ist «Eine Übertragung des neuen Coronavirus über Lebensmittel, Trinkwasser, Verpackungen oder Alltagsgegenstände wurde bisher nicht nachgewiesen.» Im Bereich der Lebensmittelhygiene wird deshalb auch nicht erwartet, dass aufgrund von Corona auf Einweggeschirr umgestellt wird. Es wurde weder von einer Bundesstelle noch von Gastrosuisse ein Verzicht oder Verbot von Mehrweggeschirr verfügt oder gefordert.

Aus diesem Grund wurde in Basel die Mehrwegpflicht von Verkaufsständen im öffentlichen Raum nicht aufgehoben. Verkaufsstände im öffentlichen Raum müssen nach wie vor mit Mehrweg arbeiten. Die Restaurants arbeiten weiterhin mit Mehrweggeschirr. Gemäss Gastrosuisse ist es sogar möglich, den Gästen ein Buffet/Selbstbedienung anzubieten. Es gelten dabei die üblichen Hygiene-Vorschriften (Geschirrwäsche mit heissem Wasser und Seife, weiter Infos unter www.sichergeniessen.ch) plus die Corona bedingten Massnahmen (Hände waschen, Abstand halten, Maske tragen) anzuwenden.

Bei der mitgebrachten Lunchbox (oder Kaffee-Becher) kann der Kontakt vermieden werden, indem die Kundschaft das eigene Gebinde auf ein Tablett legt und das Verkaufspersonal es so befüllt. Diese Handlung gibt Ihnen und auch der Kundschaft zusätzliche Sicherheit. Weiter sollen schmutzige Gebinde zurückgewiesen werden. Wie oben aber ausgeführt, ist die Ansteckungsgefahr für Corona über das Essen und Gegenstände nicht nachgewiesen. Wichtig ist, die weiteren Corona bedingten Hygienemassnahmen zusammen mit den allgemeinen Lebensmittelrechtlichen Hygieneregeln anzuwenden.

Der Deutsche Lebensmittelverband hat zu dem Thema ein hilfreiches Video erstellt: Gastronomie im Lockdown: Behältnisse mitbringen möglich – Lebensmittelverband Deutschland